zum Seitenanfang zum Seitenanfang
Heimat- und Kulturverein Külsheim “Cullesheimer Kreis”
Juden
Nahezu 600 Jahre existierte in Külsheim eine jüdische Gemeinde bis sie 1940 unter der nationalsozialischen Gewaltherrschaft mit der Deportation der letzten jüdischen Mitbürger nach Gurs in Südfrankreich erlosch. Alfred Bauch, Gründungsmitglied des Heimatvereins, bringt als der profundeste Kenner der jüdischen Geschichte in Külsheim sein Wissen darüber bei diversen Veranstaltungen ein.